Zurück zur Übersicht

Emmeringer See

 
1
2
3
4
5

Der Emmeringer Weiher ist unser Gewässer für die Salmoniden-Fischerei. Exemplare über der 2kg Marke sind keine Seltenheit. Unserer jährliches Königsfischen findet an diesem herrlichen See statt. Während des Jahres müssen Vereinsmitglieder ein zusätzliches Entgelt von 9 Euro pro Tag entrichten, um im Emmeringer See fischen zu können. Dies ist nötig, damit D'Wörthseefischer weiterhin einen hervorragenden Salmoniden Besatz durchführen und gewährleisten können. Wer sein Fischerhandwerk versteht und ein bisschen Glück in der Angeltasche hat, geht nicht leer nach Hause.

 


Sperrzeiten / Emmeringer See bei den Gemeinschaftsfischen

Anfischen Sperrung des Gewässers vom 06.03. bis einschließlich 09.04.2017

Königsfischen Sperrung des Gewässers vom 22.05. bis einschließlich 25.06.2017

Abfischen Sperrung des Gewässers vom 28.08. bis einschließlich 24.09.2017

 

Gewässersteckbrief 
Name: Emmeringer See
Gewässergröße: ca. 3 ha
Klassifizierung: Baggersee
max. Tiefe 10 m
Spezielle Regelungen:
  • Die Schonzeit der Regenbogenforelle ist bis 31.12.2018 außer Kraft gesetzt.

  • Fangzeit: 1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 1/2 Stunden nach Sonnenuntergang.

  • Das Nachtangeln ist nicht erlaubt.

  • Die Hinweistafeln der Gemeinde Emmering über die Ordnung am Gewässer sind zu beachten.

  • In der Badesaison(1.Mai - 30.Sept.) während der üblichen Badezeiten haben Badegäste Vorrang.
  • Fetzenköder in jeglicher Form sind aufgrund des Zanderbesatzes  verboten.
Unsere Gewässerwarte 
Schmidberger, Willibald Telefon: 08141 / 4 30 39
Neuner, Gerhard  
Vorkommende Fischarten 
Laube, Rotauge, Brachse, Regenbogenforelle, Saibling, Zander. Karpfen und Krebse
Karte
  
Service
   
   
Anmeldung
Suchen
Informationen